Verantstaltungs- und Arbeitstermine 2018

Nähere Informationen veröffentlichen wir auch regelmäßig in der Tagespresse

Hier sind unsere Stammtischtermine

Weitere Veranstaltungstermine der NABU Regionalstelle Rhein-Westerwald gibt es hier:

Januar/Februar 2018, Obstbaumschnitt und Pflanzaktion

Damit die Bäume auf der NABU Streuobstwiese am Jahrsfelder Weg in Bonefeld eine lange Lebensdauer haben und somit auch noch viele Äpfel tragen, wollen wir an den Altbäumen Schnittmaßnahmen durchführen.

Wer gerne mithelfen möchte und auch gleichzeitig einiges über Schnittmaßnahmen an Altbäumen lernen möchte, ist herzlich eingeladen. Wer hat, kann gerne mitbringen: Leiter, Teleskopsäge, Schere

Wir treffen uns an folgenden Terminen um 9.30 Uhr (bei Regen und Schnee fällt der Termin aus)

Samstag, den 27.01.18

Samstag, den 03.02.18

Samstag, den 10.02.18

Samstag, den 17.02.18

Am Rosenmontag um 9.30 Uhr wollen wir uns an der Bonefelder Heide treffen um einige Wildsträucher zu pflanzen.

Um besser planen zu können, sagt mir bitte bescheid, ob Ihr mit dabei seid. Tel. 02634 3206

Natürlich gibt es bei allen Aktionen einen Mittagsimbiss und Getränke.

Sonntag, 29. April 2018 14:00 – 17:00 Uhr

Wildkräuter im Frühjahr

Veranstalter: Beatrix Ollig & NABU Rengsdorf

Leitung: Beatrix Ollig (Naturpädagogin, Kräuterexpertin)

Treffpunkt: rund um Horhausen, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnahmebeitrag: 12 € (8 € für NABU-Mitglieder), inkl.

kleiner Kräuter-Köstlichkeit Exkursion zu unseren heimischen Frühjahrs-Kräutern mit Erklärung zu Verwendung in Küche und Hausapotheke sowie Geschichten und Hintergründen. Unter den zarten Frühjahrskräutern befinden sich vor allen viele essbare, vitaminreiche Pflanzen.

Anmeldung und Infos: Beatrix Ollig, Luchert 25, 56593 Horhausen, Tel: 02687 – 4293273, E-Mail: b.ollig@gmx.de

Sonntag, 06. Mai 2018 14:00 – 17:00 Uhr

Wildkräuter im Frühjahr

Veranstalter: Beatrix Ollig & NABU Rengsdorf

Leitung: Beatrix Ollig (Naturpädagogin, Kräuterexpertin)

Treffpunkt: rund um Bonefeld, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnahmebeitrag: 12 € (8 € für NABU-Mitglieder), inkl.

kleiner Kräuter-Köstlichkeit Exkursion zu unseren heimischen Frühjahrs-Kräutern mit Erklärung zu Verwendung in Küche und Hausapotheke sowie Geschichten und Hintergründen. Unter den zarten Frühjahrskräutern befinden sich vor allen viele essbare, vitaminreiche Pflanzen.

Anmeldung und Infos: Beatrix Ollig, Luchert 25, 56593 Horhausen, Tel: 02687 – 4293273, E-Mail: b.ollig@gmx.de

Sonntag, 27. Mai 2018, 10:00 – 14:00 Uhr

Wildes aus Wiesen und Wäldern

Veranstalter: Beatrix Ollig & NABU Rengsdorf

Leitung: Beatrix Ollig (Naturpädagogin, Kräuterexpertin)

Treffpunkt: rund um Horhausen, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnahmebeitrag: 12 €/Erwachsener, 8 €/Kind

(10 €/Erwachsener, 6 €/Kind für NABU-Mitglieder) inkl. Mittagessen.

Familien-Wanderung zu heimischen Wildkräutern aus Wiesen und Wäldern. Dabei werden die Wildkräuter mit Fokus auf die Kinder auch spielerisch und anhand von Geschichten erklärt und gesammelt. Gemeinsam bereiten wir anschließend ein leckeres Wildkräuter-Mittagessen zu, das garantiert allen schmeckt!

Anmeldung und Infos: Beatrix Ollig, Luchert 25, 56593 Horhausen, Tel: 02687 – 4293273, E-Mail: b.ollig@gmx.de

Sonntag, 3. Juni 2018, 11.00–18.00 Uhr

Offene Gartenpforte.

Was kann jeder im Garten für die Artenvielfalt tun?

Leitung: Silvia und Christoph Puderbach

Treffpunkt: 56584 Anhausen, Schmiedestraße 1

Zielgruppe: an Natur und Garten interessierte Mitbürger

Teilnahmebeitrag: Eintritt frei

Im Rahmen der offenen Gartenpforte Rheinland öffnen Silvia und Christoph Puderbach ihren naturnahen Garten, Lebensraum für Insekten, Vögel und Amphibien.

Informationen unter: 02639/1547

Montag, 25. Juni – Freitag, 29. Juni

ab 08:00 – 16:30 Uhr

Ferienfreizeit für Naturentdecker*innen

Veranstalter: NABU Rengsdorf

Leitung: Anne Fuldner und Team

Treffpunkt: Marienhausen bei Dierdorf

Zielgruppe: Kinder von 6-12 Jahren

Teilnahmebeitrag: 85,- Euro, NABU Mitglieder 60,00 €

Fünf Tage lang Abenteuer im nahe gelegenen Wald und Wiese erleben, die Tiere im Bach bestimmen und das Essen über dem Feuer zubereiten. Welchen Wildtieren begegnen wir in Wald und Wiese oder entdecken ihre Spuren. Außerdem bleibt noch viel Zeit für Spiel und Spaß.

Max. Teilnehmerzahl: 25 Kinder, nach Anmeldung erhalten die

Kinder einen Infobrief.

Info und Anmeldung bis 24.03.18: fuldner@arcor.de oder 02689/972987 und 02634/3206

 

Sonntag, 01. Juli 2018, 14 – 17Uhr

Ätherische Öle in Wild- und Gartenkräuter

Treffpunkt: Horhausen, genauer Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnahmebeitrag: 17 €, inkl. Kräuterköstlichkeit

Zur Hochsaison und Sammelzeit besonderer (Heil-) Kräuter mit hohem Anteil an ätherischen Ölen laden Kräuterexpertin Beatrix Ollig und Aromafachberaterin Melanie Anhäuser zu diesem Themen-Nachmittag ein. Zunächst werden auf einem Spaziergang entsprechende Wild- und Gartenkräuter gesammelt. Auf der Gartenterrasse gibt es anschließend Erläuterungen zu deren Verwendung in Küche, Hausapotheke und in der Aromatherapie. Beim Probieren selbstgemachter Kräuterleckereien klingt der Nachmittag schließlich aus.

Anmeldung und Infos: Beatrix Ollig, Luchert 25, 56593 Horhausen,

Tel: 02687 – 4293273, E-Mail: b.ollig@gmx.de

Sonntag, 05. August 2018, 14:00 – 17:00 Uhr

Wildkräuter im Kräuterwisch

Veranstalter: Beatrix Ollig & NABU Rengsdorf

Leitung: Beatrix Ollig (Naturpädagogin, Kräuterexpertin)

Treffpunkt: rund um Bonefeld oder Kurtscheid, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnahmebeitrag: 12 € (8 € für NABU-Mitglieder), inkl.

kleiner Kräuter-Köstlichkeit

Auf einer Exkursion werden die im August besonders kraftvollen Wildkräuter vorgestellt, die traditionell zu Mariä Himmelfahrt (15.08.) für einen „Kräuterwisch“ gesammelt werden. Auch wir wollen Kräuter sammeln und zu Sträußen binden, die dann mit nach Hause genommen werden. Im Haus aufgehängt soll der „Kräuterwisch“ Gesundheit und Segen bringen.

Anmeldung und Infos: Beatrix Ollig, Luchert 25, 56593 Horhausen, Tel: 02687 – 4293273, E-Mail: b.ollig@gmx.de

Foto: L. Preilowski
Foto: L. Preilowski

Samstag, 29. September 2018, 14.30 - 17.00 Uhr

Einheimische Pilze kennen lernen

Veranstalter: NABU Rengsdorf

Leitung: Dipl.-Päd. Ralph Duwe

Treffpunkt: 56581 Ehlscheid, nähere Info bei der Anmeldung

Teilnahmebeitrag: 8,- Euro, NABU-Mitglieder frei

Bitte mitbringen: wenn vorhanden Pilzbestimmungs-buch, kleines Körbchen

Im Mittelpunkt dieser pilzkundlichen Exkursion stehen die wundersamen und faszinierenden Organismen der heimischen Pilzwelt und die waldökologischen Zusammenhänge. Sie werden viel Wissenswertes aus dem Reich der Pilze erfahren.

Anmeldung erforderlich. Info und Anmeldung:  02634/3206

Wochenende Ende Oktober

(genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

Erhalt der Streuobstwiesen - große Apfelsammelaktion!

Veranstalter: NABU Rengsdorf

Treffpunkt: 56579 Bonefeld, Apfelwiese am Jahrsfelder Weg

Zielgruppe: alle Natur- und Streuobstliebhaber

Teilnahmebeitrag: kostenfrei, über eine Spende freuen wir uns sehr.

Streuobstwiesen gehören zu den artenreichsten Biotopen ganz Mitteleuropas. Um diese zu erhalten, wollen wir wieder eine große Apfelsammelaktion starten und die gesammelten Äpfel zur Mosterei bringen. Helferinnen und Helfer können sich auf viel frische Luft, eine angenehme Arbeit, nette Kontakte, einen kostenlosen warmen Mittagsimbiss und Apfelsaft von der NABU Streuobstwiese freuen.

Info und Anmeldung: www.NABU-Rengsdorf.de, 02634/3206