Baumschnitt im Februar 2021

Bei strahlenden Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen führten wir Anfang Februar auf der Bonefelder Streuobstwiese unter Anleitung von Peter Preilowski einen Baumschnitt durch.

Nach Absprache mit der Kreisverwaltung wegen der Einhaltung der Coronaregeln schnitten wir die Bäume auf Erhaltung zurück.

Der Baumschnitt war unter anderem notwendig geworden, da vermehrt die Äste unter der Last abbrachen. Auch hier merken wir deutlich, dass die Obstbäume durch den Klimawechsel im Dauerstress sind.

Bei den Arbeiten kam die Idee auf, auch Sträucher auf dieser Wiese anzupflanzen. Die Sträucher sind bestellt, der Platz schon gefunden. Wir warten zum Pflanzen auf den richtigen Frühling. Die Natur wird es uns danken!

 

Fotos: Uwe Waschke