Projekt Insektenhaus

Im April 2005 hatten wir die Idee mit unserer Jugend ein Insektenhaus zu bauen. Wir führten verschiedene Gespräche, unter anderem mit Herrn Bürgermeister Kleinmann aus Rengsdorf. Er war begeistert von unserem Vorhaben und sagte uns seine Unterstützung zu. Nun gab es viel zu planen.
Im Dezember 2005 war es dann so weit. Wir besichtigten mit Herrn Bürgermeister Kleinmann verschiedene Standorte in Rengsdorf und nach einigen Überlegungen fiel die Entscheidung. Das Insektenhaus soll am Apfelweg in Rengsdorf entstehen. Im Januar 2006 bestellten wir das Material und konnten nun mit einigen Vorarbeiten beginnen. Durch die lang anhaltende Kälteperiode verzögerten sich leider etwas die Arbeiten. Die Kinder und Jugendlichen sind mit Begeisterung bei der Sache und trifft sich regelmäßig für Arbeiten am Insektenhaus.

Wir konstruierten das Insektenhaus nach der Anleitung von Eduard Morawski ("Insektenhaus und andere Bruthilfen für Bienen, Hummeln und Wespen - Bauplansammlung")

Standort des Insektenhauses