Quelle: Rheinzeitung 14.08.2019


NABU Rengsdorf und Süwag bauen ein Heim für Insekten

Auf dem Gelände des Süwag-Standortes Bonefeld entsteht ein zwei mal zwei Meter großes Insektenhotel.

 

Das Insektenhotel wird im Baukastensystem errichtet und besteht aus einem Holzrahmen und sechs Holzkästen, die später in den Rahmen eingesetzt werden.

Die Holzkästen werden dabei mit unterschiedlichen Brutmöglichkeiten bestückt. Dies wird unter anderem von der Naturschutzjugend im NABU (NAJU) unterstützt.

 

 

Um den Insekten ein « Rundum-Sorglos-Paket » zu bieten, wurde von der Süwag im Frühjahr rund um das Parkhaus in Bonefeld, Blühstreifen mit speziellen Saatmischungen angelegt. Die hier wachsenden Blumen werden besonders gerne von Wildbienen und Co. Angenommen.

 

Foto: Christian Weber, Süwag