Die Naturschutzjugend (NAJU) Rengsdorf

In der NAJU Rengsdorf können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene für den Natur- und Umweltschutz engagieren.

Wir organisieren jedes Jahr verschiedene Aktionen und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. So begeben wir uns auf spannenden Exkursionen auf die Suche nach Käfern, der Haselmaus oder den versteckten Bewohnern eines Baches. Und seit einigen Jahren bieten wir in den Sommerferien in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Dierdorf eine einwöchige Ferienfreizeit an, während der die Kinder spielerisch an die Natur herangeführt werden. Denn nur was man liebt, das schützt man später auch.

Jugendliche haben die Möglichkeit, beim NABU Rengsdorf ein Praktikum oder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) zu machen oder sich an der Rauchschwalbenberingung und unseren anderen Projekten zu beteiligen.

 

Bei der Biotoppflege am Laubach, für den wir eine Bachpatenschaft übernommen haben, oder auf der Bonefelder Heide arbeiten Groß und Klein dann Hand in Hand.

NAJU Landesverband Rheinland-Pfalz http://naju-rlp.jimdo.com/

NAJU Bundesverband http://www.naju.de/


Vogelwanderung mit der NAJU Rengsdorf

Diesen Freitag (20.01.2017) machten sich zehn Kinder teilweise mit ihren Eltern mit dem NABU Rengsdorf auf, um die Vogelwelt im Winter zu erkunden. Unter der fachlichen Leitung von Dr. Zurmaar vom NABU Rengsdorf wurden Amsel, Kohlmeise und andere heimische Vogelarten am Ortsrand von Bonefeld beobachtet und gezählt. Die Kinder erfuhren, wo die Blaumeise übernachtet und warum sich die Vögel im Winter gerne aufplustern. Am häufigsten begegneten uns Amsel und Wachholderdrossel und schließlich besuchte uns noch ein Turmfalke, für den der NABU einen Nistkasten in der Nähe der Bonefelder Heide angebracht hat. Zum Aufwärmen zwischendurch veranstaltete Eva Saftig mit den Kindern ein lustiges Fangspiel und ein Achtsamkeitsspiel, bei dem Gegenstände entdeckt werden mussten, die in der Natur nichts verloren haben. Zum Abschluss besuchten die Kinder noch die Heidschnucken auf der Bonefelder Heide.

 


Erstes NAJU Gruppentreffen im Wald bei Kurtscheid

Beim ersten NAJU-Gruppentreffen am 09.12.2016 ging es in den Wald bei Kurtscheid.

 

 

Unter Leitung von Naturpädagogin Eva Saftig begaben sich die Kinder auf eine spannende Wanderung zu den Tieren des Waldes. Unterwegs konnten die Kinder Bilder der Tiere, die im Wald leben, entdecken. Als dann die Dämmerung hereinbrach, erhielt jedes Kind eine Windlicht und wir konnten endlich einige Fichtenbäumchen schmücken mit den mitgebrachten Äpfel und Möhren als Geschenk für die Tiere des Waldes.

 

 

Zum Abschluß an der Kurtscheider Grillhütte gab es heißen Kinderpunsch und Eva las den Kindern die Bildergeschichte vom kleinen Tannenbaum vor.

 


Mit der Kindergruppe des NABU Rengsdorf raus in die Natur

Am Freitag, den 18. November 2016 hat der Naturschutzbund (NABU) Rengsdorf eine eigene Kindergruppe für Kinder ab sechs Jahren aus den Verbandsgemeinden Rengsdorf, Dierdorf und Puderbach gegründet. Knapp 30 naturbegeisterte Kinder und Eltern trafen sich auf Einladung der NABU-Gruppe im Bonefelder Dorfgemeinschaftshaus zu einem ersten Kennenlern-Treffen. Lucia Preilowski, Vorsitzende der NABU-Gruppe, Ann-Sybil Kuckuk von der Naturschutzjugend (NAJU) Rheinland-Pfalz sowie Anne Fuldner, Isabelle Thomé und Peter Preilowski aus dem Betreuerteam informierten die Kinder und Eltern teils spielerisch über die geplanten Aktivitäten der neuen Kindergruppe rund um die heimische Natur. Finanziell unterstützt wird die Gruppe von der ortsansässigen Firma Biovegan.

 


Ansprechpartnerinnen

Isabelle Thomé

·      Studentin der BioGeoWissenschaften M.Sc.

  • seit 2007 aktiv beim NABU Rengsdorf
  • Schwerpunkte: Schriftführung, Jugendarbeit, Steinkauz-Projektgruppe
  • Interessensbereiche: Insekten, Vögel, Fledermäuse, Amphibien, Fließgewässer

E-Mail: isathome@online.de

Tel.: 0175/1402305

Eva Saftig

E-Mail: eva@familiesaftig.de

Tel.: : 02689/929751